Chakra


Als Chakren bezeichnet man die Energiezentren zwischen dem Körper und dem Astralleib (sog. Gedankenkörper). Diese inneren Energiefelder nennt man Chakras. Es gibt insgesamt 114 Chakras, welche alle unterschiedliche Punkte im Körper haben.

Chakra

 
Als Chakren bezeichnet man die Energiezentren zwischen dem Körper und dem Astralleib (sog. Gedankenkörper). Diese inneren Energiefelder nennt man Chakras. Es gibt insgesamt 114 Chakras, welche alle unterschiedliche Punkte im Körper haben. Diese sind hauptsächlich für den inneren Energieaustausch verantwortlich. Besonders wichtig sind die 7 Hauptchakren: 
#
Diese werden durch die Energiekanäle miteinander verbunden.

  

>> Weitere Informationen zu Chakra