Räucherbündel


Räucherbündel, oder auch Smudge-Bundel genannt, werden zur Säuberung der Aura Meditation, Gebet, oder zur spirituellen Behandlung angewandt. Sie werden sehr oft von Therapeuten genutzt. Die Räucherung wird schon seit langem zur Erstellung der Verbindung mit der spirituellen Welt, oder zur Steigerung der Intuition verwendet. Verbrennen von Räucherbündel kann die Laune heben und ein guter Verbündeter beim Kampf gegen Stress werden.  

Die Benutzung ist kinderleicht. Halten Sie eine Schüssel, Teller, oder nicht brennbaren Untersetzer bereit auf den Sie das rauchende Bündel legen. Zünden Sie das eine Ende des Bündels an und warten Sie bis das Feuer lebt. Blasen Sie es sachte aus und legen Sie das rauchende Bündel auf den Untersetzer. Mit einer Feder, oder mit Schwingen kann der Rauch in dem Raum verteilt werden. Zum ausmachen stecken Sie das Bündel in Sand. 

Die ältesten und bekanntesten Räucherbündel werden aus weißem Salbei gemacht, das bekanntlich die negativen Einflüsse reinigt. Es hat ein typisches würziges Aroma, das noch stärker als Palo Santo (heiliges Holz) ist. Der lateinische Name dieser Pflanze ist Salvia Apiana.

Die Lieferanten von Nonstop Natur stellen Räucherbündel genau wie auch lose Salbei Blätter her. Dies trägt zu der höchsten Qualität bei. Noch bevor die Bündel zusammen gebunden werden, werden die Blätter einzeln getrocknet, was dazu führt, dass unsere Räucherbündel Schimmel frei sind und den Weg zu Ihnen ohne Qualität Verlust meistern.