Runensteinesets


Sehen Sie sich unsere neuen Indischen Runensteine im Beutel an. 

Runensteine sind eines der Mysterien dieser Welt. Die Experten streiten sich darum wie genau und wo sie entstanden sind.

Eine der Theorien glaub, dass sie zwischen 2000 v. Chr. Und 100 n. Chr. entstanden sind. Wahrscheinlich wurden sie von den germanischen Stämmen verwendet und dann weiter von den Stämmen wie den Angeln und den Sachsen im Westen und den Norwegern, Dänern und Schweden in Skandinavien verwendet worden sein. 

Die Runen hier zeigen alle das ältere Futhark auf, die vor allem in Nordeuropa verwendet wurde. Jedes Set besteht aus 25 Runen. 24 mit Schriftzeichen und 1 ohne Beschriftung. 

Alle Sets erhalten Sie in einem Samtbeutel.