Mutter Maria


Im christlichen Glauben ist Maria die Mutter von Jesus von Nazareth. Ihr wurde im Laufe der Geschichte eine eigene Verehrung zuteil. Sie wird oft als Mittlern zwischen den Menschen und der göttlichen Welt angesehen. Die katholische Kirche kennte den Monat Mai als den Monat, der der Mutter Maria gewidmet ist.

Die Mariensymbolik des Mai ergibt sich aus dem Aufblühen der Natur in diesen Wochen. Als erste und schönste Blüte der Erlösung, als "Frühling des Heils", gilt in der katholischen Spiritualität die Mutter Maria. Spezielle Messen im Mai kamen im Barock als Bittandacht um gutes Wetter ("Maigebet") auf.

In katholischen Familien und Gegenden werden auch heute noch traditionell häusliche Maiandachten gefeiert. Dazu errichtet man einen kleinen "Maialtar", bei dem eine Marienfigur oder ein Marienbild im Mittelpunkt steht, und versammelt sich am Abend zum Rosenkranz. 

Sorry, there are no products in this collection.