Über Nonstop Natur

Die Vision der Gründerin von Nonstop Natur ist das Wohlgefühl und die Lebensqualität auf natürliche Weise verbessern zu können.

Aus diesem Grund wurde 2019 der Onlineshop Nonstop Natur, von der Gründerin Alexandra und Ihrer Familie, ins Leben gerufen und ist im schönen München beheimatet.

Der Weg von Nonstop Natur ist die Balance und das Ziel führt zu Frieden, welcher in uns selbst beginnt. Wenn wir Balance, Frieden, Gesundheit, Reichtum und Glück im Inneren spüren und mit uns selbst sowie mit unserer Umwelt im Einklang sind, dann können wir das auch nach außen tragen und damit zu mehr Frieden in der Welt beitragen.

Aus diesem Grund glauben wir, dass es das Vermögen und gleichzeitig die Verantwortung unserer Branche ist, durch einen respektvollen Umgang miteinander, nachhaltiges sowie umweltschonendes Wirtschaften eine bleibende Harmonie herzustellen. 

Unsere Hauptausrichtung besteht in den Bereichen Räuchern, Esoterik, Yoga, Ayurveda, Beauty, Heil-/Edlesteine, Natur & Gesundheit.  

Wir möchten das Miteinander zu einem Füreinander werden lassen!

Mit der Auswahl unserer Produkte möchten wir Sie dabei unterstützen, Balance & Wohlbefinden zu erlangen, Ihnen dabei helfen Entspannung inmitten unserer hektischen Zeit zu finden, oder sich einfach wieder (mehr) am Leben erfreuen zu können.

Wussten Sie das Yogi Bhajan Ende der 1960er Jahre viele ayurvedische Rezepte und die Wissenschaft des Kundalini Yoga zu uns in den Westen brachte? Eines seiner Rezepte, das auch die Gründer von Nonstop Natur  inspiriert hat, ist der berühmte Yogi Tee.

Wir wählen unsere Produkte sehr sorgfältig aus. Vor allem achten wir dabei auf bestmögliche Qualität, Natürlichkeit, Ethik sowie Nachhaltigkeit. 

 

Unsere Mission

 

 

Jeder Einkauf bei Nonstop Natur

Ermöglicht es uns in den Umweltschutz und in die Krebsforschung zu investieren und somit, in diesen Bereichen, positive Veränderungen zu bewirken.

 

 

Was wir tun

 

FÜR JEDEN 1€ DEN WIR VERDIENEN, SPENDEN WIR 0,01€ 

Wir verteilen 1x jährlich die Zuschüsse, an die beiden Organisationen: Unicef-Klimaschutz & Carreras-Stiftung, mit welchen wir zusammen arbeiten. 

100 % der Spenden kommen bei den Organisationen an – ohne Abzüge!

 

0
Aktueller Spendenstand

Klimaschutz

 

Durch die globale Erwärmung schmilzt das arktische Meereis. Wo früher noch durchgängige Eisflächen oder Gletscher waren, sind jetzt an vielen Stellen nur noch einzelne Schollen. Die Bewohner leben hauptsächlich von der Jagd. Doch durch das dünner werdende Eis wird es für sie immer schwieriger, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen.

Die Kälteperioden im Winter werden kürzer, während im Sommer die Hitzewellen häufiger werden. Vor allem letztere stellen eine Belastung für ältere oder kranke Menschen sowie Kinder dar. In Großstädten staut sich die Hitze aufgrund des hohen Grads der Bodenversiegelung und der engen Bebauung besonders stark.

 

Klimaschutz

 

Die veränderten jahreszeitlichen Witterungsverläufe beeinflussen die Zusammensetzung von Artengemeinschaften.

Hierbei könnten zwischen fünf und 30 Prozent der einheimischen Arten in Deutschland, in den nächsten Jahrzehnten verloren gehen, weil sie sich nicht an die veränderten Umweltbedingungen anpassen können. Auf der anderen Seite kann die Ausbreitung von Tier- und Pflanzenarten, welche ursprünglich nicht in Deutschland beheimatet waren, die menschliche Gesundheit gefährden.

 

Unicef-Klimaschutz nimmt seine Verantwortung als Kinderhilfswerk beim Klimaschutz sehr ernst: Mit innovativen Projekten tragen wir dazu bei, dass Kinder die Chance auf eine gute Zukunft erhalten.

Zwei Millionen Kinder in der Elfenbeinküste haben nur schlechte Chancen auf Bildung. Es gibt bei weitem nicht genug Schulen, und die wenigen vorhandenen Klassenzimmer sind oft vollkommen überfüllt. Noch dazu hat die Elfenbeinküste ein Müllproblem und leidet unter einer extremen Umweltverschmutzung. Zu viel Müll und zu wenig Bildung – aus beiden Problemen hat UNICEF jetzt ein innovatives Projekt gemacht: Wir wandeln Kunststoff-Abfälle in wertvolle Baumaterialien für Schulen um und ermöglichen Kindern so den Zugang zu Bildung in einer sauberen Umgebung.

5.000 kleine Bäume hat Ireen in alten Getränkekartons und ausgedienten Autoreifen gepflanzt. Tag für Tag hegt und pflegt sie ihre Schützlinge – und das alles neben der Schule!“ Von ihrer sambischen Kollegin Ireen ist UNICEF-JuniorBotschafterin Kira Lena Zerwer völlig begeistert. Ireen ist eine der über 1.000 sambischen Jugendlichen, die UNICEF zur „Jugend-Klimabotschafterin“ ausgebildet hat. Das 17-Jährige Mädchen hat daraufhin seine eigene Baumschule gegründet. Nun verschenkt sie die Setzlinge, damit die abgerodeten Flächen rund um ihr Dorf wieder aufgeforstet werden können.

Dank seiner neuen LED-Lampe kann dieser Junge in Burundi endlich auch abends noch lesen, spielen oder seine Hausaufgaben machen. Bisher musste er eine alte Petroleumlampe nutzen, wenn er Licht haben wollte. In seinem Zimmer war es deshalb sehr verraucht. Bei der Verbrennung von Petroleum werden giftige Gase freigesetzt, die gesundheitsschädlich sind. Der Rauch brachte ihn ständig zum Husten. Die verrußten Wände erinnern ihn noch an die alten Zeiten.

Seine neue LED-Lampe wurde ihm durch ein innovatives und umweltfreundliches UNICEF-Projekt zur Verfügung gestellt. Die Lampe ist viel heller als die alte. Und vor allem ist sie gesundheitlich unbedenklich.

Gesundheit

Nach der neusten Schätzung des Robert Koch-Instituts wurden im Jahr 2016, in Deutschland rund 492.000 Krebserkrankungen diagnostiziert. Ungefähr die Hälfte der bösartigen Tumoren betrafen Brustdrüse (68.900), Prostata (58.800), Dickdarm (58.300) und Lunge (57.500).

„Erfreulicherweise beobachten wir für viele Krebsarten eher rückläufige Erkrankungsraten, aber trotzdem steigt die Gesamtzahl der Krebserkrankungen aufgrund der Alterung der Gesellschaft“, betont Lothar H. Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts. Aus diesem Grund wird für das Jahr 2020 eine Zunahme der neudiagnostizierten Krebserkrankungen auf rund 510.000 Erkrankungsfälle prognostiziert.

Gerade in Zeiten der ständigen Verfügbarkeit von Lebensmitteln und diversen "Moden" scheint es heutzutage immer komplizierter zu werden, sich richtig zu ernähren.

Wissenschaftler kommen heute zu dem Schluss

Das eine abwechslungsreiche Kost, die reich an pflanzlichen Lebensmitteln ist,  am besten geeignet ist, um das Krebsrisiko zu senken. Heute geht die Weltgesundheitsorganisation WHO davon aus, das rund 30 Prozent aller Krebsfälle, in den westlichen Ländern, auf ungünstige Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten zurückzuführen sind.

 

Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert den Bau von Forschungs- und Behandlungseinrichtungen, damit Menschen, die an Leukämie leiden, möglichst optimal behandelt und geheilt werden können. Diese Strukturmaßnahmen dienen der Verbesserung der medizinischen Infrastruktur und damit der Heilung von Leukämiekranken. Die José Carreras Leukämie-Stiftung hat bereits den Bau und die Ausstattung von Transplantationseinheiten, Nachsorgestationen, Tageskliniken und Forschungslabore an diversen Kliniken im gesamten Bundesgebiet ermöglicht. Außerdem wurden Stiftungsprofessuren geschaffen, die der Leukämieforschung wichtige Impulse geben. Auch die Rehabilitation wird durch gezielte Baumaßnahmen unterstützt.

Im weiteren trägt die Stiftung durch verschiedene Angebote dazu bei, Patienten und ihren Familien die schwere Zeit der Behandlung zu erleichtern. So ermöglicht es die erste „Carreras-Wohnung“ in München den Angehörigen, auch über längere Zeit ganz in der Nähe der Patienten zu sein. Außerdem werden Elterninitiativen und Selbsthilfegruppen im ganzen Land unterstützt. Dabei können Hilfe zur Büroausstattung und Hilfe zur Verbesserung des Patientenumfelds beantragt werden.

Sowie auch kleinere Projekte an Kliniken gefördert werden. Durch den verkürzten Entscheidungsprozess (im Unterschied zur ausführlichen Prüfung großer Maßnahmen) wird der Notwendigkeit Rechnung getragen, wichtige Geräte oder Verbrauchsmittel zeitnah anzuschaffen, für die den Kliniken im laufenden Jahr die Mittel fehlen.

 

 

Unser Fazit: 

Der Nonstop Natur Esoterik & Lifestyle Onlineshop möchte Ihnen dabei helfen Ihr Leben gesund, nachhaltig und spirituell zu gestalten.

​Auf allen Ebenen und im Einklang mit der Natur und all ihren wunderschönen Wesen.