Edelsteinmala Kette Bergkristall, Rhodochrosit (Muntermacher) - Nonstop Natur
Edelsteinmala Kette Bergkristall, Rhodochrosit (Muntermacher) - Nonstop Natur
Edelsteinmala Kette Bergkristall, Rhodochrosit (Muntermacher) - Nonstop Natur

Edelsteinmala Kette Bergkristall, Rhodochrosit (Muntermacher)

Normaler Preis €52,53
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 3-5 Werktage

Edelsteinmala Kette Bergkristall, Rhodochrosit (Muntermacher)

Dieses Edelsteinmala besteht aus 46 Rhodochrosit--Kugeln, 24 Bergkristall-Kugeln (6mm Durchmesser), 38 Rudraksha-Nüssen und sind sorgfältig per Hand mit einem zum Rhodochrosit farblich passenden Faden geknotet.

Am hinteren Teil der Mala ist ein Einhänger mit dem Om-Symbol und einer Chili-Schote (alles aus Silber 925) befestigt.

Die Gebetskette aus Rhodochrosit und Bergkristall ist 48cm lang; die Quaste ist 8cm lang.
Bergkristall wird in der modernen Steinheilkunde angewendet, um die Klarheit und Neutralität zu fördern; das Mineral verbessert die Wahrnehmung und bringt Klarheit ins Denken und ist somit ideal für Malaketten geeignet. Perfekt ergänzt wird der Bergkristall durch den pinkfarbenen Rhodochrosit; das Mineral steht für Aktivität, Fröhlichkeit und Dynamik.

Rudrakshanüsse sind Saatkörner, die traditionell der Hindu-Gottheit Shiva gewidmet sind und als Schutz und Inspirationsquelle getragen werden. Die Rudrakshas als natürlich anmutender Schmuck sind in Indien und Nepal weit verbreitet und werden ähnlich wie Schmucksteine wertgeschätzt.

Die Edelsteinmalakette "Muntermacher" ist Teil der Chili Jewels Kollektion "Spirit Line".

Abraham Gottlob Werner (1749–1817) benannte den Rhodochroit zunächst Manganspat und berücksichtigte hierbei die chemische Zusammensetzung und die gute Spaltbarkeit. Von Friedrich Hausmann (1782–1859) erhielt der Rhodochrosit im Jahr 1813 seinen bis heute gültigen Namen „Rhodochrosit“. Dieser leitet sich von den altgriechischen Worten „rhodo“ (Rose) und „chrosit“ (Farbe) ab. Schreibweisen wie Rhodhocrosite, Rhodochosit, Rhodocrosite, Rodhocrhosite, Rodochrosith oder Rodocrosit sind daher nicht korrekt. Heutzutage veraltete Bezeichnungen für den Rhodochrosit sind Inkaspat/Inkarose, Himbeerspat, Rosenspat und Manganspat.