Manuka Health Manukahonig MGO 250+, 250g Manukahonig MGO 250+, 250g
Manuka Health Manukahonig MGO 250+, 250g Manukahonig MGO 250+, 250g
Manuka Health Manukahonig MGO 250+, 250g Manukahonig MGO 250+, 250g
Manuka Health Manukahonig MGO 250+, 250g Manukahonig MGO 250+, 250g

Manukahonig MGO 250+, 250g

Normaler Preis €33,90
Stückpreis €13,56 pro 100g
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 3-7 Werktage

Manukahonig MGO 250+, 250g

Enthält mindestens 250 mg Methylglyoxal (MGO) pro Kilogramm Honig.

Unser aktive Manukahonig von Manuka Health, mit seinen vielseitigen Wirkungen ist ein natürliches Antibiotikum, Energiespender, Lebenselixier und Heilmittel. Er hilft auch Ihren vierbeinigen Familienmitgliedern bei Wunden und nach OPs.

Der Manukahonig enthält neben vielen Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen auch Methylglyoxal (MGO), das ist ein Wirkstoff, der gegen antibiotikaresistente Bakterien wirkt. Je nach Menge des enthaltenen MGO erhält er seine Bezeichnung. Beispielsweise bedeutet MGO 100, dass 100 mg in einem Kilo Honig enthalten sind. Je höher die Ziffer, desto höher ist die Konzentration von MGO im Honig sowie der Wirkungsgrad des Honigs.


Der Allrounder. Dieser originale MGO 250+ Manuka-Honig von Manuka Health aus Neuseeland ist auf einen natürlichen Methylglyoxal-Gehalt (MGO) von mindestens 250mg pro kg Honig - der wissenschaftlich nachgewiesene und natürliche Inhaltsstoff in Manuka-Honig, getestet und zertifiziert. Die MGO Manuka-Honige von Manuka Health haben einen angenehm feinherben Geschmack und einen geschmeidig-samtigen Schmelz. Aktiv & lecker!

Einfach pur vom Teelöffel genießen!

Tipp: Sie können die Manuka-Honige auch in Ihren heißen Tee oder Ihre Milch einrühren, denn MGO ist weitgehend hitzeunempfindlich – Löffel für Löffel lecker!

Enthält mindestens 250?mg Methylglyoxal (MGO) pro Kilogramm Honig.

Was bedeutet „MGO“?

MGO steht für Methylglyoxal, die natürlich vorkommende Verbindung, die Manuka-Honig von anderen Honigen unterscheidet und so besonders macht.
Unsere Forschungspartner, die Wissenschaftler an der TU Dresden, entdeckten das Methylglyoxal (MGO) als entscheidenden Inhaltsstoff in Manuka-Honigen. Das war der große wissenschaftliche Durchbruch nach der viele Jahre andauernden Suche nach dem „geheimnisvollen Manuka-Faktor“.
Im Jahr 2008 leistete Manuka Health Pionierbarbeit bei der Entwicklung und Einführung der MGO-Zertifizierung von Manuka-Honigen nach der Methode der TU Dresden. Sie setzt präzise und wissenschaftlich zuverlässige Standards für die Bewertung des MGO Gehaltes von Manuka Honigen.
Die MGO Zertifizierung von Manuka Health bedeutet, dass jedes Glas Honig in Neuseeland nach der Methode von Prof. Henle auf seinen MGO Gehalt sowie auf seine Reinheit und Qualität getestet und zertifiziert wird.

Die Maori in Neuseeland nutzen seit jeher die Blätter des Manukastrauchs (Leptospermum scoparium) ebenso wie den aus den Blüten gewonnenen Honig als traditionelles Heilmittel gegen Entzündungen, Infektionen und bei Erkältungskrankheiten. Neben der medizinischen Anwendung als Wundauflage sehen hiesige Experten Entzündungen des Zahnfleisches sowie des Magen-Darmtraktes als mögliches Einsatzgebiet. Und wenn es mal im Hals kratzt, lohnt es sich, einen Löffel Manukahonig bester Qualität im Mund zergehen zu lassen.

Details:

Gebrauchsinformation: Unter 25 Grad lagern. Aktive Manuka-Honige mit ausgewiesenem MGO Gehalt eignen sich auch für heiße Getränke, denn der Inhaltsstoff Methylglyoxal (MGO) ist weitgehend hitzeunempfindlich.

Nicht geeignet für Kinder unter 12 Monaten.

Nährwertangaben je 100 g

ENERGIE1400 kJ / 334,6 kcal

FETT< 0,1 g

davon gesättigte Fettsäuren< 0,1 g

KOHLENHYDRATE 82,1 g

davon Zucker 82,1 g

EIWEIS0,3 g

SALZ< 0,1 g

 

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)