Räuchermännchen Schneemann Mini - Nonstop Natur

Räuchermännchen Schneemann Mini

Normaler Preis €10,77
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 3-5 Werktage

Räuchermännchen Pilz

Höhe: 10 cm
Farbe: sortiert
Lieferumfang: Pappschachtel mit Klarsichtdeckel

Steht Weihnachten vor der Tür, gehören die Räuchermännchen dazu. Räucherkerzen hat es schon in geraumer Vorzeit gegeben. Die Räucherkerzen einfach so irgendwo im Haus aufzustellen, war aber einfallslos - eine Möglichkeit zum Hineinsetzen wurde gesucht.

Man kam auf die Idee, hierfür Räuchermännchen zu verwenden. Es wurden Holzfiguren geschaffen, in dessen Inneren Platz für eine Räucherkerze war. Damit die Räucherkerze hineingestellt werden konnte, bestand die Figur aus zwei Teilen. Das Unter- und das Oberteil konnten durch einfaches Aufeinanderstecken miteinander verbunden werden.

Das Erneuern einer abgebrannten Räucherkerze war auf diese Art und Weise kein Problem. Der beim Abbrennen entstehende Rauch konnte durch ein Loch im Inneren des Räuchermännchens abziehen. Zwei bis drei Löcher im unteren Teil des Räuchermännchens sorgten für die erforderliche Luftzufuhr. Somit konnte der Rauch aus dem Mund des Räuchermännchens nach außen gelangen, und der angenehme Geruch konnte sich im ganzen Raum verbreiten. Anfangs dienten ausschließlich Berufe (z.B. Förster, Bergleute etc.) als Motive für die Herstellung der Räuchermännchen.

Später kamen noch andere Figuren wie z.B. Schornsteinfeger, Pilzsammler und Schneemänner hinzu. Viele Menschen verbinden mit dem angenehmen Duft, den die Räuchermännchen verbreiten, Gemütlichkeit und Geborgenheit. Gerade im Zusammenhang mit Festtagen erfreuen sich Räuchermännchen hoher Beliebtheit. Durch die Benutzung von Räuchermännchen hat man die Möglichkeit, dem anspruchsvollen Alltag für kurze Zeit zu entfliehen und seinen Gedanken freien Lauf zu lassen.

Anleitung:

  • Stellen sie das Räuchermännchen auf einen nichtbrennbaren Untersatz.
  • Heben Sie den Oberkörper vorsichtig vom Unterteil ab.
  • Prüfen Sie bitte, ob die Bohrung im Kopfbereich nicht verstopft ist.
  • Danach zünden sie die Räucherkerze an der Spitze an und stellen sie auf das dafür vorgesehene Metallplättchen im Unterteil.
  • Nun blasen sie die Flamme wieder aus, so dass sie nur noch glimmt.
  • Dann stellen sie den Oberkörper wieder vorsichtig auf das Unterteil.
  • Bei der ersten Benutzung ist darauf zu achten, dass die ersten beiden Räucherkerzen Nachhilfe bei der Sauerstoffzufuhr benötigen. Hierfür heben sie ab und an den Oberkörper vom Unterteil ab und pusten leicht auf die glimmende Räucherkerze.

 

Hinweis:

Was beim Abbrennen der Räucherkegel und beim Aufbewahren unbedingt zu beachten ist:

  • Die Räucherkerzen dürfen nur unter Aufsicht verbrannt und sollten von Kindern ferngehalten werden.
  • Das Räuchermännchen darf solange nicht transportiert werden, solange sich eine glimmende (brennende) Räucherkerze darin befindet.
  • Die Räucherkerze muss vollständig verglüht sein, bevor das Räuchermännchen geöffnet werden kann (nach Beendigung des Rauchaustrittes bitte mindestens 10 Minuten warten).
  • Die Reste der Räucherkerze dürfen nur entsorgt werden, wenn sie komplett erkaltet sind.
  • Das Räuchermännchen bitte in einem trockenen, witterungsbeständigen Raum aufbewahren.
  • Vor Feuchtigkeit schützen.

Für Ansprüche aus Schäden, die durch unsachgemäße Benutzung oder Nichtbeachtung obiger Hinweise entstehen, übernehmen wir keinerlei Haftung!